Skip to main content

Wir über uns

Tradition und Innovation

Die Entstehung des heutigen Unternehmens reicht zurück bis ins Jahr 1921. Paul Kessler, 1933 als Gesellschafter und Geschäftsführer eingetreten, erwarb 1939 sämtliche Geschäftsanteile des Württembergischen Eisenwerks. Jetzt wird das Unternehmen in der 4. Generation von Karin Kessler und ihrem Sohn Michael Ostermeier geleitet.

 

Kessler-Stahlmöbel: Ein Programm mit vielen Variationen.

Kessler-Stahlmöbel kommen in vielen Bereichen zum Einsatz. Wir fertigen Schränke und Betriebseinrichtungen für Industrie, Verwaltungen, Krankenhäuser, Pflegeheime, Schulen, Universitäten, Sportstätten, Bäder, Feuerwehren usw. - Sonderwünsche erfüllen wir gerne. Unsere Produktion mit modernsten Anlagen und qualifiziertem Fachpersonal für Konstruktion, Fertigung und Montage garantiert Ihnen höchsten Qualitätsstandard, den tausende unserer Kunden seit Jahrzehnten kennen und erwarten. Zu unserer Fertigung gehören modernste, computergesteuerte Einrichtungen, z.B. das Biegezentrum, das Stanz- und Schneidezentrum, eine neue Schweißstraße sowie eine vollautomatische Pulverbeschichtungsanlage für eine hochwertige, umweltschonende und schadstofffreie Beschichtung unserer Erzeugnisse. Wir möchten besonders darauf hinweisen, daß unsere Schränke mit dem Gütesiegel RAL-RG 614/6 und dem GS-Zeichen den hohen Qualitätsanforderungen des staatlichen Materialprüfungsamtes und den neuesten Unfallverhütungsvorschriften entsprechen.

Alle Ecken und Kanten sind sauber verarbeitet und abgerundet, die Türen sind besonders verstärkt sowie allseitig doppelt gekantet und umgebördelt, so dass keine Verletzungsgefahr besteht.

Kessler und Söhne Württembergisches Eisenwerk

Kessler & Söhne

Württ. Eisenwerk GmbH & Co. KG

 

Bregenzer Straße 39

70469 Stuttgart (Feuerbach)

GERMANY

 

Fon +49 711 135 48 0

Fax +49 711 135 48 30

E-Mail: info(at)kessler-soehne.de